Krankenhaus Vorarlberg LKH Bregenz

Die fünf Landeskrankenhäuser Vorarlbergs verpflichten sich für 450.000 Patienten jährlich medizinische Leistungen auf höchstem Niveau und professionelle Servicequalität anzubieten. 4.000 Mitarbeiter geben dafür ihr Bestes.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine/einen

 

Ausbildungsärztin/-arzt zum Facharzt für innere Medizin


Abteilung für Innere Medizin

Landeskrankenhaus Bregenz

Ihr Aufgabenbereich

  • Die Abteilung für Innere Medizin verfügt über folgende Fachschwerpunkte neben der internistischen Grundversorgung: Gastroenterologie und Hepatologie inkl. Endoskopie, internistische Onkologie/Hämatologie, Diabetologie und Endokrinologie sowie nicht invasive Kardiologie mit Herzüberwachung
  • Es steht eine onkologische Tagesklinik mit Bettenstation und modernster Infrastruktur zur Verfügung

Ihre Kompetenzen

  • abgeschlossenes Studium der Humanmedizin
  • Patientenorientierung, Teamfähigkeit und persönliches Engagement
  • teilweise oder vollständig abgeschlossene Basisausbildung vorteilhaft

Wir bieten Ihnen

  • modernste Infrastruktur in einer neu errichteten Abteilung mit 93 Betten und angeschlossener interdisziplinärer IMCU, eine neue Endoskopie, komplette moderne sonographische Funktionsdiagnostik
  • die Möglichkeit der Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin, für Gastroenterologie und Hepatologie inkl. Endoskopie, Internistische Onkologie/Hämatologie sowie Diabetologie und Endokrinologie
  • ein engagiertes  und kollegiales Team
  • attraktive Arbeitsbedingungen
  • Entlohnung nach dem stark verbesserten Vorarlberger Landesbedienstetengesetz 2000 sowie personenbezogenes Fortbildungsbudget
  • attraktive Sozialleistungen (Dienstwohnung, Kinderbetreuung etc.)
  • attraktive Region mit diversen Freizeitgestaltungs- und Sportmöglichkeiten in einer klassischen Ferienregion

Interesse geweckt?

Über Ihre Bewerbung freut sich Frau Bernadette Hörburger-Dolliner von der Personalabteilung des Landeskrankenhauses Bregenz.

Hier online bewerben

Fragen zur ausgeschriebenen Position beantwortet Ihnen Primarius Univ.-Prof. Dr. Bernhard Föger, Tel. +43 5574/401-2600.

footerimage
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×